Pfingstmontag:ökumenetag

Ökumenischer Gottesdienst an Pfingstmontag

 

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Neuwied (ACK) lädt in diesem Jahr wieder ein zu einem zentralen ökumenischen Gottesdienst an Pfingstmontag. Beginn ist am 10. Juni um 11:00 Uhr auf dem Marktplatz Neuwied, bei Regen in der Marktkirche.

 

Der ökumenische Gottesdienst findet aus Anlass des Bläsertages der Herrnhuter Brüdergemeine statt. Die vielen Teilnehmer werden dabei ein besonderes musikalisches Erlebnis möglich machen. Posaunenobmann Pfarrer Rolf Bareis (Evangelischer Posaunendienst in Deutschland) wir die Predigt halten. Zusammen mit den Mitgliedsgemeinden der ACK steht die Feier unter dem Thema “Viele Sprachen – ein Geist“.

 

Das Vorprogramm beginnt um 10:30 Uhr. Genügend Sitzplätze sind vorhanden. Anschließend wird ein Mittagessen gegen ein Entgelt von 5,00 € angeboten.

 

Mehr Infos unter www.ack-neuwied.de

 


Volles Haus und gute Stimmung ist alle zwei Jahre, wenn die ACK-Neuwied zum ökumenischen Gottesdienst einlädt, wie 2009 bei herrlichem Wetter auf dem Neuwieder Marktplatz.

2015 an anderem Ort: zu Gast auf der Kirmes!

Pfingstmontag 2015 haben wir auf der Heddesdorfer Pfingstkirmes gemeinsam mit den Schaustellern und vielen Gästen gefeiert: ein besonderes Erlebnis. Echt pfingstlich!

Schöne Musik, eine mitreißende Predigt und ein Feuerspucker haben alle beeindruckt. Und nachher blieben viele Besucherinnen und Besucher einfach da!

 

2017 feiern wir in Koblenz das Christusfest mit!